Stützpunkte Technik

Zur Talentförderungen wurden 4 Stützpunkte in Bautzen, Markersdorf, Dresden und Leipzig eingerichtet. Damit ist ein regelmäßiger Trainingsbetrieb abgesichert. Diese Stützpunkte sind Anlaufstelle und Trainingsstätte für alle Kadersportler und Talente um eine kontinuierlichen Verbesserung der sportlichen Leistungen sicher zustellen.

Karte Sachsen

Stützpunkt Bautzen

Verantwortlicher Stützpunktrainer
Ngoc Linh Nguyen
Dojang des TaekwonDo - Dojang Bautzen
Hanns-Eisler-Straße 10A
02625 Bautzen

Stützpunkt Markersdorf

Verantwortlicher Stützpunktrainer
Jens Großer
Turnhalle der Gemeinde Markerdorf
Hauptstraße 58
09236 Markersdorf

Stützpunkt Dresden

Verantwortliche Stützpunktrainerin
Linda Baldauf
Turnhalle der 93. Grundschule
Moränenende 3
01237 Dresden

Stützpunkt Leipzig

Verantwortlicher Stützpunktrainer
Dirk Hempel
Details folgen noch

Die sportliche Gesamtverantwortung für die Stützpunkte liegt beim Landestrainer. Es findet dazu 3x monatliche Stützpunkttraining abwechselnd an allen 4 Standorten für alle Kadersportler und Talente statt. Ziele sind es dabei unter anderem:

  • Talentfindung und Talentförderung
  • einheitliche Grundlagenvermittlung an die Sportler und Vereinstrainer entsprechende den Vorgaben des Landestrainers
  • Sichtung von Talenten sowie in Kontakttreten mit ambitionierten Sportlern und deren Vereinstrainern

Vierteljährlich findet dann ein gemeinsames Kadertraining unter Leitung des Landestrainers statt. Ziele sind es dabei unter anderem:

  • Tests und Vergleichskämpfe zur Überprüfung des Leistungsstand
  • gezielte Turniervorbereitung

Die Inhalte der Stützpunkt- und Kadertrainings müssen anschließend in täglichen Vereinstraining weitergeführt werden.

Galerie

22.09.2018 LSSP