Kommissionen der Taekwondo Jugend Sachsen

Um unsere Arbeit zu optimieren und allen engagierten Jugendvertretern die Möglichkeit zur Mitgestaltung zu geben, ist die Bildung von Kommissionen angedacht.

Diese sind als kleine Arbeitsgruppen zu verstehen, die für bestimmte Projekte gegründet werden. Aufgabe dieser wird es sein, grundlegende Konzepte für die Umsetzung zu erarbeiten bzw. bei der Durchführung aktiv mitzuwirken.
Die von der Kommission erarbeiteten Vorschläge dienen dem Vorstand der TJS als Grundlage für die Durchführung und Organisation der jeweiligen Veranstaltung bzw. des entsprechenden Projektes.
Eine gute Kommunikation zwischen den Kommissionen und dem Vorstand der TJS ist dabei die wichtigste Grundlage.

Anmeldung, Fragen und Ideen zu den jeweiligen Projekten an:

Dorothée Dauß
Linh Ngoc Nguyen
Tobias Dietrich
Galerie

12.05.2018 BBSL