Stützpunkte Vollkontakt

Zur Talentförderungen wurden 3 Stützpunkte in den Bezirken Chemnitz, Dresden und Leipzig eingerichtet. Damit ist ein regelmäßiger Trainingsbetrieb abgesichert. Diese Stützpunkte sind Anlaufstelle und Trainingsstätte für alle Kadersportler und Talente um eine kontinuierlichen Verbesserung der sportlichen Leistungen sicher zustellen.

Karte Sachsen

Stützpunkt Chemnitz

Verantwortlicher Stützpunktrainer
Alexander Reinhold
Dojang des 1. Taekwondo Club Chemnitz
Mühlenstraße 27
09111 Chemnitz

Stützpunkt Dresden

Verantwortlicher Stützpunktrainer
Sebastian Metzner
Dojang des Taekwondo & Allkampf Club Dresden
Fetscherstraße 32-34
01307 Dresden

Stützpunkt Leipzig

Verantwortliche Stützpunktrainer/-in
-- derzeit nicht besetzt --
 

Die sportliche Gesamtverantwortung für die Stützpunkte liegt beim Landestrainer. Es findet dazu 3x monatliche Stützpunkttraining abwechselnd an allen 3 Standorten für alle Kadersportler und Talente statt. Ziele sind es dabei unter anderem:

  • Talentfindung und Talentförderung
  • einheitliche Grundlagenvermittlung an die Sportler und Vereinstrainer entsprechende den Vorgaben des Landestrainers
  • Sichtung von Talenten sowie in Kontakttreten mit ambitionierten Sportlern und deren Vereinstrainern

Vierteljährlich findet dann ein gemeinsames Kadertraining unter Leitung des Landestrainers statt. Ziele sind es dabei unter anderem:

  • Tests und Vergleichskämpfe zur Überprüfung des Leistungsstand
  • gezielte Turniervorbereitung

Die Inhalte der Stützpunkt- und Kadertrainings müssen anschließend in täglichen Vereinstraining weitergeführt werden.

Galerie

20.05.2017 BBSL