Trainingslager Landeskader Vollkontakt

Datum:15.-18.08.2013 Ort:Annaberg-Buchholz Veranstalter:TUS

Trainingslager des Landeskader Wettkampf vom 15.-18. August 2013 in Annaberg-Buchholz

Vom 15. bis 18. August fand in Annaberg-Buchholz das 1. Trainingslager des Landeskader Wettkampf unter der Leitung von Landestrainer Manuel Meier statt, an welchem 32 Sportler aus 12 sächsischen Vereinen teilnahmen.

Begonnen wurde das Trainingslager mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor es dann schon zur ersten Einheit ins Fitnessstudio ging. Dort wurde in zwei Gruppen trainiert, jeweils eine Stunde an den Geräten und eine Stunde mit Gewichten. Nach dem Mittagessen folgte das erste dreistündige Training in der Halle, in denen wir vorwiegend Kombinationen und Distanzgefühl übten. Nach dem Abendessen fand ein Fußballturnier statt, in dem in sechs Mannschaften gegeneinander gespielt wurde.

Der nächste Tag begann früh um sieben Uhr mit dem Frühsport, bei dem eine Runde von 4,5 km absolviert wurde. Nachdem dann jeder wieder an der Halle eingetroffen war, ging es duschen und dann zum Frühstück. Darauf folgte ein vierstündiges Training in der Halle, unter anderem unter der Leitung von Alexander Reinhold in dem Halteübungen trainiert wurden. Nach dem Mittagessen folgte um 14:00 Uhr das Training auf die elektronischen Westen von Daedo und Adidas. Zunächst wurde uns das System von Daedo vorgestellt und wir erfuhren, wie es funktioniert und wie wir am besten Punkte erzielen können. Danach konnten wir uns selbst unter Beweis stellen und das, was wir so eben gehört hatten, anwenden. Wir konnten experimentieren und herausfinden, wie wir selber am besten Punkte erreichen, ob nun auf Daedo oder Adidas. Bevor es in die Pause ging, wurden vom Landestrainer für den Bereich Vollkontakt drei Aktivensprecher eingeführt und von den Kadersportlern gewählt: für den Stützpunkt Dresden: Hai-Dang Nguyen, für den Stützpunkt Chemnitz: Michele Rausch und für den Stützpunkt Leipzig: Lukas Friedrich. Bis zum Abendbrot hatten wir dann die Möglichkeit, uns selbst ein wenig die Zeit zu vertreiben, die hauptsächlich dazu genutzt wurde, um sich auszuruhen und sich besser kennenzulernen. Abgeschlossen wurde der Tag mit dem gemeinsamen Abendessen.

Am Samstagmorgen ging es wieder mit Frühsport los, die von allen geliebte Runde über 4,5 km. Nach dem Frühstück war wieder Zeit ins Fitnessstudio zu gehen um dort zu trainieren. Nach dem Mittagessen folgte eine Trainingseinheit in der Beinkraft trainiert wurde. Danach ging es dann zu Fuß ins Freibad. Dort wurde doch die meiste Zeit lieber Basketball gespielt, denn fürs Baden war es doch recht kühl. Nach dem Fußmarsch zurück zur Halle gab es dann noch einen gemeinsamen stimmungsvollen und sehr leckeren Grillabend.

Der letzte Tag begann ebenfalls um sieben Uhr, dieses Mal „leider“ ohne Frühsport. Nach dem Frühstück sind dann auch schon unsere Sportfreunde aus Thüringen angereist, um mit uns zusammen ein kleines Turnier zu veranstalten. Auf zwei Flächen wurden dann die Kämpfe ausgetragen bei einer super Stimmung und gegenseitigen Anfeuerungen. Im Anschluss gab es ein Feedback des Landestrainers zum Trainingslager und wir durften Theresa Walther (Taifun Leipzig) zur besten Leistung des Lehrgangs gratulieren. Nach dem Sparring gab es auch noch ein letztes Mittagessen und dann hieß es leider schon wieder Abschied nehmen. Nach vier grandiosen Tagen mit Training, Spiel und jeder Menge Spaß, war es Zeit wieder nach Hause zu fahren.

Wir möchten uns vor allem nochmals recht herzlich bei dem ausrichtenden Verein Annaberg-Buchholz e.V. und allen fleißigen Helfern in der Küche, beim Grillen und am Sonntag bedanken, die durch grandiose Organisation dafür sorgten, dass alle Sportler ausreichend verpflegt waren. Wir danken Frank Hempel, für das Bereitstellen des Daedosystems und auch Rene Richter und seinem Team aus Thüringen für ihren Besuch und das Bereitstellen weiterer Daedowesten für das Sparring. Zudem wollen wir den Trainern Alexander Reinhold (Stützpunkttrainer Chemnitz), Sebastian Metzner (Stützpunkttrainer Dresden) und Landestrainer Manuel Meier für das Training und die Möglichkeit an dem Trainingslager teilzunehmen danken.

Insgesamt war es ein sehr erfolgreiches Trainingslager mit viel Spaß, gutem Training und sehr guter Stimmung, welches alle Sportler näher zusammengeschweißt hat.

Wir freuen uns sehr auf ein baldiges Wiedersehen in Annaberg-Buchholz zu der Sachsenmeisterschaft.

Eure Aktivensprecher:
Michele Rausch (Chemnitz), Lukas Friedrich (Leipzig) und Hai-Dang Nguyen (Dresden)

weitere Fotos siehe Galerie



























 

Galerie

20.05.2017 BBSL